Team Hecht
Team Hecht

Kleintiere

Löwenkopfkaninchen

Das Löwenkopfkaninchen ist das gängigste und beliebteste der Kaninchenmischlinge. Das Löwenköpfchen ist aber dennoch keine anerkannte Kaninchenrasse oder Zwergkaninchenrasse.

 

Das Löwenkopfchen hat in den meisten Fällen einen länglichen, gestreckten Körperbau auf hohen Beinen und ist nicht, wie die Zwergkaninchenrassen, gedrungen und waltförmig. Der Kopf des Löwenköpfchens ist der Größe des restlichen Körpers angepasst, gestreckt und schmal mit einem längeren Hals. Was aber als charakteristisches Merkmal für das Löwenköpfchen bezeichnet wird, ist seine "Löwenmähne". Die Mähne befindet sich am Kopf und bildet einen Kranz vom Maul bis hinter und zwischen die Ohren.

Das Fell dieses Mähnenkranzes ist lang und ähnelt hier dem des Angorakaninchens. Das Fell am restlichen Körper ist kurz wie bei den Normalhaarrassen. Löwenkopfkaninchen gibt es in allen vorstellbaren Farbschlägen und Fellzeichnungen.

 

Die Tiere leben bei uns das ganze Jahr im Freilauf.

Zwergkaninchen

Wir züchten meistens gescheckte Zwerghasen, oder mehrfarbene oder auch einfachfarbene Zwerghasen. Sie haben wie für die Zwerghasen typisch die kurzen Ohren.
Sie bekommen bei uns Raufutter (z.B. Heu und Stroh) und Saftfutter (z.B. Karotten und Äpfel). Im Sommer bekommen sie Grünfutter. Sie leben das ganze Jahr in einem offenen Stall. Im Sommer können sie dann auch noch im Freilauf Gras fressen.

Aktuelles

Angebote

Hier finden Sie immer die aktuellen Angebote. Sie werden genau darüber Informiert was wir gerade abgeben und wie die Tiere im Moment sind und was sie brauchen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Team Hecht

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.